Banner

Aktuell

Neues "aus der Welt der Grenzsteine" finden Sie hier: Informationen zu Veranstaltungen (z. B. Tagungen, Grenzsteinwanderungen, Ausstellungen) und zur Grenzsteinforschung und -erfassung, Anfragen zu "geheimnisvollen" Grenzsteinen, deren Bedeutung unklar ist. Haben auch Sie Themen für diese  "News"-Rubrik, dann lassen Sie's mich wissen.

Grenzsteine und Grenzumgang Thema in STERN-Kolumne

An sich lese ich eher selten Kolumnen in Zeitungen und Zeitschriften. Gleichwohl bin ich dem Magazin STERN – dank meines Vaters – schon seit früher Jugend (1960er Jahre) treu...  mehr ›

Bayrisch-preußischer Grenzstein am Saarbrücker Stadtrand neu eingeweiht

Nach Ausfindigmachen und Neusetzen des 2014 wieder aufgefundenen Grenzsteines (siehe Beitrag „Standort eines verschollenen Grenzsteins ausfindig gemacht“) konnte im August 2015 der selbige...  mehr ›

Standort eines verschollenen Grenzsteins ausfindig gemacht

Irgendwann 2013 meldete sich der neue Eigentümer eines Anwesens in meinem Dorf bei mir. Beim „Aufräumen“ … im Außenbereich habe er einen „Stein“...  mehr ›

Grenzstein-Standardwerk für das nördliche Saarland

Zum Jahresende 2014 erschien ein hervorragend gemachtes Buch, dessen Vorarbeiten vor gut vier Jahren gestartet wurden: „Grenzsteine und Grenzen im Landkreis St. Wendel“,  der erste...  mehr ›

GEEK wieder im Netz

Von Sven Fluhrer, dem 1. Vorsitzenden der GEEK e. V., bekam ich folgende Email-Nachricht: Liebe Kleindenkmalfreunde, lange hat es gedauert, nun endlich ist die GEEK...  mehr ›

Filmkomödie zum Thema "Grenze"

Nein, Grenzsteine sind in dieser Filmkomödie, die in Frankreich zum Kassenschlager avancierte, leider nicht zu sehen. Seit Ende Juli 2011 läuft dieser süffisante Streifen immer wieder...  mehr ›

Fotoreportage über Grenzen in Europa im STERN

Wer hätte das gedacht: Die immer noch populäre Illustrierte STERN präsentiert in ihrer Ausgabe Nr, 23 (vom 29. Mai 2013) eine Fotoreportage, die "Grenzen in Europa" zum...  mehr ›

Grenzstein-Treffen im Ostertal (Saarland)

Mitte Oktober 2012 folgte ich der Einladung von Hans Kirsch, Vorsitzender des Heimat- und Kulturverein Ostertal e. V., zu einer beispielhaften Zusammenkunft von Menschen, die sich für...  mehr ›

TV-Doku: Grenzsteinsuche im Amazonas-Urwald

Ein später Vormittag ist normalerweise keine Zeit für mich, um fern zu sehen. Somit zappte ich zufällig bei ARTE in eine Dokumentation, die sich einem weitgehend unbekannten...  mehr ›

Grenzsteine im Fernsehen

In der letzten Folge der aktuellen Staffel der satirischen Sendereihe „Puschel-TV“ wird der nicht nur regional bekannte „Schnadegang in Brilon“ in einem Einspieler...  mehr ›

„Vierbänner“ an der „Lothringer Spitz“ neu gesetzt

Es war ein Herzenswunsch von Arnold Hoor, ehemaliger Schulrektor aus dem saarländischen Bliesransbach, dass ein verschwundener Vierbanngrenzstein nochmals an Ort und Stelle gesetzt werden...  mehr ›

AG Banngrenzsteine Heckendalheim ausgezeichnet

Am 8. Juli 2009 erhielt die „Arbeitsgruppe Banngrenzsteine Heckendalheim“ (Ortsteil der saarländischen Verbandsgemeinde Mandelbachtal) bei der Vergabe des „Saarländischen...  mehr ›

Zwei Grenzsteine im Saarland "Denkmal des Monats" im Juli 2009

Das liest man gerne, wenn historischen Grenzsteinen gerade von Denkmalschützern Aufmerksamkeit geschenkt wird. Denn oft geraten sie im Vergleich zu großen Baudenkmälern oder...  mehr ›

"Grenzsteintrophy": Mountainbike-Tour entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

Dieser Tage stieß ich bei der Lektüre der "tageszeitung" (taz) auf einen merkwürdigen Artikel. Er berichtete über die "erste Mountainbike-Selbstversorger-Fahrt...  mehr ›

Neuer Sammelband der Schriftenreihe "Steinkreuzforschung"

Zum Jahresende 2008 erschien der neue Sammelband Nr. 33 (NF 18) der verdienstvollen, von Rainer H. Schmeissner seit 1981 herausgegebenen Schriftenreihe mit dem den Inhalt klar definierenden...  mehr ›

Buch-Tipp

Dietmar Heuel, Kenner des Krummen Elsass aus Oermingen (bzw. Kleinblittersdorf), sandte mir folgenden Buch-Tipp: Ich möchte auf eine Serie von Büchern zum Thema Felsen und allem, was...  mehr ›

Rätsel um Grenzsteine gelöst!

Seit dem Frühjahr 2006 rätselten gleich mehrere Kenner der Region, welche Bedeutung die Initialen auf den nachfolgend abgebildeten Grenzsteinen hatten. Diese schlichten Steine stehen noch...  mehr ›

Immer mal wieder: ein Grenzstein gestohlen!

Der Laie staunt, und der Fachmann/die Fachfrau wundert sich! Wenn ich mich nicht irre, hat erstmalig eine überregionale Zeitung, und zwar die Berliner "tageszeitung" (TAZ),...  mehr ›

Neue Beiträge zu Grenzsteinen in der Saarregion

In Arbeit sind momentan Beiträge zu Grenzsteinen größerer Herrschaften in der Saarregion.Fast fertig (und schon online) ist der Beitrag zur Grafschaft Saarwerden (im "Krummen...  mehr ›

Monumentum.net wieder zurück!

Nach zwei Jahren Auszeit ist das vorzügliche Fachportal für die Flurdenkmalpflege "mit neuer Technik und alter Intention" wieder online zugänglich. Die Betreiber skizzieren in...  mehr ›